List

Actor: Erlach, Sigmund von

person

Erlach, Sigmund von

Sigismund von Erlach

1614-10-03

1699-12-07

Sigmund von Erlach (* 3. Oktober 1614 in Bern; † 7. Dezember 1699 ebenda) war ein General in der Alten Eidgenossenschaft. Er kämpfte unter seinem Onkel Johann Ludwig von Erlach im Dienste Bernhards von Sachsen-Weimar und Frankreichs im Dreissigjährigen Krieg, wurde 1645 Mitglied des bernischen Grossen Rats und 1652 des Kleinen Rats. 1653 war er General des bernischen Heeres im Schweizer Bauernkrieg und wiederum 1656 im Ersten Villmergerkrieg. 1667 wurde er Venner und 1671 Salzdirektor. 1673 war er Mitglied einer schweizerischen Abordnung nach Rappoltsweiler im Elsass zu Ludwigs XIV. von Frankreich und wurde 1675 zum Schultheissen gewählt. Mit Unterbrüchen übte er dieses Amt aus, bis er darin starb. Sigmund von Erlach starb kinderlos; die Inschrift seines Epitaphs in der Schlosskirche Spiez lautet: Werden − Arbeiten − Sterben.

Erlach, Sigmund von is involved in

 
Identifier Title Date Event type Other information
MSMA 1/5.13 Sigmund von Erlach (1614-1699) an Jean-Victor de Besenval: Burgundisches Salz für Bern, Freiburg und Solothurn 24th Dec 1681 Creation digitized | public
MSMA 1/6.207 Sigmund von Erlach (1614-1699) gratuliert Jean-Victor de Besenval zu einem neuen Amt (Schultheiss). Danach geht es um eine ungenannte Affäre, die sich im republikanischen Umfeld schlecht vom Tisch räumen lässt. 12th Sep 1688 Creation digitized | public
MSMA 1/6.208 Sigmund von Erlach (1614-1699) an Jean-Victor de Besenval: Die ungenannte Affäre findet offenbar einen Abschluss. ca. 17th Sep 1688 Creation digitized | public
1 to 3 from 3 Entries